merken

Boen Parkett 3 Stab Schiffsboden Buche Animoso Live Natural geölt


Ihr Preis inkl. MwSt.: 49,09 € / qm

zzgl. Versandkosten
ab 1.000,00 € Bestellwert innerhalb Deutschlands kostenlos
qm
Gesamtpreis für:
2.84 qm =
139,42 €



Ihr Raum

Lieferzeit / Vorfreudezeit
10 Werktage ab Bestelleingang

Technische Daten
Artikelnummer
BDGL4KTD

Hersteller
Boen

Design / Format
3-Stab Schiffsboden XXL

Länge / Breite / Stärke
2200 / 215 / 14 mm

Nutzschicht
3.5 mm

Behandlung
Naturöl

Oberfläche
glatt

Sortierung
rustikal & ausdrucksstark

Fase
ohne Fase

Klicksystem
ja, mit Klicksystem

Zur schwimmenden Verlegung geeignet
ja

Zur vollflächigen Verklebung geeignet
ja

Aufbau
3 schichtig

Trägerplatte/ Mittellage
massives Fichtenholz

Bodenheizung
besonders geeignet

Paketinhalt
2.84 qm

Qualität
1.Wahl

Garantie
Auf diesen Boden erhalten Sie eine Herstellergarantie. Die Garantiebedingungen und weiteren Informationen finden Sie hier: Garantiebedingungen 25 Jahre Herstellergarantie BOEN


Boen Parkett 3 Stab Schiffsboden Buche Animoso Live Natural geölt
Die Schiffsböden sind die wahren Klassiker unter den Parkettböden, so auch jene der Boen 215 mm Kollektion. Mit der modernen Optik und dem abwechslungsreichen Muster eignen sich die Elemente für die unterschiedlichsten Raumsituationen und Einrichtungsstile. Dazu haben Sie zusätzlich die Wahl zwischen vielen verschiedenen, hochwertigen Holzarten, sowie Oberflächenveredelungen. Ebenfalls typisch für Schiffsböden sind die ungefasten Kanten (glattkantig), sowie die glatten Oberflächen. Eine schnelle und zuverlässige Verlegung gewährt das Boen X-press Klicksystem. Sie haben die Wahl zwischen einer vollflächigen Verklebung auf Ihrer Fussbodenheizung, sowie einer schwimmenden Verlegung auf einer Trittschalldämmung. Der dreischichtige Aufbau erlangt seine Stabilität und Robustheit durch die Mittellage aus massivem Fichtenholz, die Echtholznutzschicht ist 3,5 mm stark und lässt sich mehrfach abschleifen.
Bitte lesen Sie immer die beigefügte Verlegeanleitung vor Beginn der Arbeit sorgfältig durch. Diese ist in jedem Paket enthalten. Prüfen Sie, ob die Dielen einwandfrei und unbeschädigt sind, bereits verlegte Dielen können nicht reklamiert und beanstandet werden.

Achtung: Der Parkettboden sollte 48 Stunden in der ungeöffneten Verpackung im vorgesehen Raum akklimatisiert werden. Waagerecht und flach auf den Fußboden legen, dabei einen Mindestabstand von 50 cm zur Wand beachten.

WAS MAN BRAUCHT
Als Werkzeug benötigen Sie nur noch einen Hammer, eine Feinsäge (Hand- oder Stichsäge), einen Zollstock, Bleistift, eine Schlagschnur in Zimmerlänge und ein Verlegeset, das aus Schlagklotz und Verlegekeilen besteht.

LAGERUNG
Der Raum, in dem die Dielen gelagert werden, sollte trocken sein. Das Verlegen der Dielen sollte bei einer Zimmertemperatur von mindestens 16°C stattfinden. Die relative Luftfeuchte im Raum (mit einem Hygrometer gemessen) darf nicht weniger als 40% und nicht mehr als 65% betragen. Auch während und nach der Verlegung müssen diese beiden Grenzwerte eingehalten werden. Darauf achten, dass bei hoher Luftfeuchte ausreichend Lüftung vorhanden ist und bei längerer Trockenheit, beispielsweise in der Heizperiode, mit einem Luftbefeuchter mehr Feuchtigkeit entsteht. Falls Sie die Dielen über einen längeren Zeitraum lagern, sollte dies in der ungeöffneten Verpackung bei Zimmertemperatur geschehen. Der Lagerraum sollte eine durchschnittliche relative Feuchte von höchstens 65% haben. Die Dielen sollten nicht in einem Raum mit einem zu hohen Feuchtegehalt aufbewahrt werden.

VOR DEM VERLEGEN
Ihr Parkettboden wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt hergestellt. Dennoch empfehlen wir Ihnen, die Dielen auf sichtbare Mängel, wie Beschädigungen, extreme farbliche und Form-bzw. Größenunterschiede, insofern diese nicht den Spezifikationen entsprechen, zu überprüfen. Fragen Sie uns wenn Sie sich unsicher sind. Eventuelle Reklamationen wegen sichtbarer Mängel werden nicht mehr behandelt, wenn die Dielen bereits verlegt sind. Sorgen Sie für eine gute Beleuchtung beim Verlegen des Fußbodens.

VERLEGUNG 5G-KLICK SYSTEM:
1. Mit der Verlegung beginnen Sie in der linken Raumecke, mit der Federseite zur Wand zeigend. Beim ersten Element ist die Feder sowohl an der kurzen als auch an der langen Seite zu entfernen. Verfahren Sie ebenso an den Längs-seiten der folgenden Elemente der ersten Reihe. Mit Hilfe von Keilen soll ein Wandabstand von mind. 10 mm eingehalten werden. i-do parkett verlegeanleitung

2. Fügen Sie die weiteren Elemente stirnseitig über die gesamte Raumlänge ein. Durch Druckausübung bzw. Klopfen mit der Faust fixieren Sie die Dielen stirnseitig. Beachten Sie bitte dass die erste Reihe exakt ausgerichtet ist, dies beeinflusst das spätere Ergebnis wesentlich. i-do parkett verlegeanleitung

3. / 4. Passen Sie das Reststück der ersten Reihe ein.
i-do parkett verlegeanleitung
i-do parkett verlegeanleitung


5. Mit dem Rest der ersten Reihe wird die zweite Reihe begonnen, beachten Sie einen Versatz von mind. 30 cm. i-do parkett verlegeanleitung

6. / 7. Führen Sie die nächste Diele wie im Bild gekippt stirnseitig an die vorhergehende heran.
i-do parkett verlegeanleitung
i-do parkett verlegeanleitung


8. Durch Druckausübung bzw. Klopfen mit der Faust fixieren Sie die Dielen stirnseitig miteinander. i-do parkett verlegeanleitung

9. /10. Für aus dem Boden herausragende Heizungsrohre werden in die Elemente Öffnungen (Größe in Abhängigkeit der jeweiligen Heizkörperrosette und unter Berücksichtigung des erforderlichen Dehnungsabstandes) gebohrt oder gesägt.
i-do parkett verlegeanleitung
i-do parkett verlegeanleitung


VERLEGEANLEITUNG: VOLLFLÄCHIGE VERKLEBUNG VON PARKETTBÖDEN
Beachten Sie die oben genannten Schritte. Bei einer vollflächigen Verklebung mittels Parkettkleber ist keine Trittschalldämmung oder PE-Folie erforderlich.

VORBEREITUNG:
Bei einer vollflächigen Verklebung mittels Parkettkleber ist keine Trittschalldämmung oder PE-Folie erforderlich. Sämtliche Estricharten (Zementestrich, Anhydritestrich etc.) sollten zuerst einem Sauberkeitsschliff unterzogen werden. Eine Einscheibenmaschine ist dabei hilfreich. Hierdurch werden lose und sandende Bereiche des Estrichs, auf denen der Parkettkleber keine gute Haftung findet entfernt. Anschließend sollte in jedem Fall eine geeignete Grundierung aufgetragen werden. Wir empfehlen Ihnen die Parkettgrundierung von UZIN. Die Grundierung wird mit einer Rolle aufgetragen, nach einer Trockenzeit von ca. 6 Stunden können Sie mit der Parkettverlegung beginnen. Auf Holzuntergründen wie z.B. OSB oder Spanplatten ist keine Grundierung erforderlich.

VERKLEBUNG
Verwenden Sie ausschließlich geprüfte und geeignete Parkettklebstoffe. In unserem Online Shop finden Sie lösemittelfreie und geprüfte Klebstoffe, ausgezeichnet mit dem Blauen Engel. Der Auftrag erfolgt mittels Zahnspachtel, so tragen Sie immer die richtige Menge an Klebstoff auf. Vor dem Auftragen des Parkettklebers sollten Sie zuerst zwei Reihen des Parkettbodens zuschneiden und "lose" verlegen. Zeichnen Sie sich nun an der Vorderkante der zweiten Reihe einen Strich auf den Untergrund.

parkett vollflächige verklebung verlegeanleitung

Jetzt kann das bereits zusammengesteckte Feld zur Seite gelegt werden, nummerieren Sie sich die einzelnen Parkettelemente. Anschließend erfolgt der Klebstoffauftrag bis zur angezeichneten Linie. Legen Sie jetzt die bereits zugeschnittenen Dielen in das frische Klebstoffbett. Achten Sie dabei auf den erforderlichen Randabstand von 10mm. Sichern Sie die wandseitige Reihe mit Abstandskeilen, die zweite Reihe sichern Sie kopfseitig, also links und rechts zur Wand. Auch hier verwenden Sie wieder die Abstandskeile. Zusätzlich kann die frisch verlegte Fläche mit Paketen beschwert werden, so kann das erste Feld nicht mehr "verrutschen".

Tragen Sie jetzt wieder Klebstoff für weitere zwei bis drei Reihen auf, schneiden Sie anschließend die nächsten Parkettdielen zu und legen Sie diese wieder in das frische Klebstoffbett. Achten Sie dabei auf die Einlegezeit, die Dielen sollten innerhalb von 15 bis 20 min. (je nach Temperatur und Luftfeuchtigekeit) in das frische Klebstoffbett eingelegt werden. Sobald der Kleber eine Haut gebildet hat kann keine sichere Verklebung mehr gewährleistet werden, evtl. angetrockneter Klebstoff muss also vom Untergrund entfernt werden. Verlegen Sie so Reihe für Reihe bis die gesamte Fläche zugelegt ist. Der frischverlegte Boden sollte zu Beginn noch keiner stetigen Belastung ausgesetzt werden, nach einer Trockenzeit von 24 Stunden kann die Fläche beansprucht und genutzt werden.

Kleberflecken entfernen Sie am einfachsten mit den Fleckentüchern von UZIN. Diese sind auf den Parkettkleber abgestimmt und greifen die Oberfläche des neuen Parkettbodens nicht an.

Weitere Fragen zur schwimmenden Verlegung als auch zur vollflächigen Verklebung beantworten wir Ihnen gerne. Kontaktieren Sie unsere Parkettprofis telefonisch oder besuchen Sie unsere Ausstellung.
Richtige Bodenpflege – einfach gemacht!
Richtige Bodenpflege erhält den Wert Ihres schönen Bodens und ist eine wichtige Voraussetzung für eventuelle Garantieansprüche. Für die regelmäßige Pflege genügt die Trockenreinigung mit Haarbesen, Mopp oder Staubsauger. Wenn gröbere Verschmutzungen zu beseitigen sind oder ein zusätzlicher Oberflächenschutz aufgebaut werden soll, wischen Sie Ihren Bodenbelag mit dem empfohlenen Reinigungsmittel nebelfeucht. Fertig!

Zur langfristigen Werterhaltung empfehlen wir vorbeugende Maßnahmen wie Gleiter aus Filz oder Teflon für Möbel, bei Stuhlrollen gegebenenfalls eine Bürostuhlunterlage sowie Schmutzfangmatten im Eingangsbereich. Auch eine konstant ideale Raumtemperatur, die für ein gesundes Klima für Mensch und Boden sorgt, ist wichtig: 20 Grad für Holzböden, bei einer relativen Luftfeuchte von 50 bis 60 Prozent. Genauso wichtig ist natürlich die optimale Reinigung – von Anfang an.

Die Revolution in der natürlichen Bodenpflege clean & green, die Bodenpflege Serie für die einfache, schnelle, effektive und ökologische Reinigung und Pflege.

Intensivreiniger active zur Grundreinigung
Die Häufigkeit des Reinigungsvorgangs richtet sich je nach Nutzungsintensität und Verschmutzungsgrad. Auch Gummistriche durch Schuhsohlen oder Fettflecken können mit clean & green active mühelos entfernt werden. Einfach 1/2 Dosierkopf in 5 Liter kaltes Wasser geben, Wischbezug in die Reinigungslösung tauchen, gründlich auswringen und die Bodenfläche nebelfeucht reinigen.

clean & green natural für die regelmäßige Reinigung und Pflege
Geben Sie 1/2 Dosierkopf in 5 Liter kaltes Wasser. Tauchen Sie den Wischbezug in die Reinigungslösung, wringen Sie ihn gründlich aus und wischen Sie die Bodenfläche nebelfeucht. Vermeiden Sie stehendes Wasser auf der Bodenfläche! Für die Durchführung der Pflege Ihrer Bodenbeläge mit clean & green active oder natural empfehlen wir die Anwendung des Flachwischgeräts inkl. Baumwollbezug und des passenden Eimers.

aqua oil – die einfache Intensivpflege für geölte Parkett-Oberflächen. aqua oil macht die Pflege geölter Parkettböden erstmals so einfach, dass sie wirklich jeder selbst durchführen kann – ohne Kosten für eine Pflegemaschine oder einen Handwerker. Das Naturöl auf Basis von Rohstoffen wie etwa Leinöl ist zu 100% frei von Lösemitteln.

Der Boden muss vor der Anwendung von aqua oil gründlich staubfrei gereinigt werden (am besten mit clean & green active ). Zum Auftragen von aqua oil verwenden Sie den Bodenwischer Wischwiesel : Durch seinen speziellen Bezug und die breite Form ermöglicht er den optimalen Auftrag der Parkettpflege. aqua oil vor Gebrauch gut aufschütteln und in einen geeigneten Eimer geben. Unverdünnt mit dem Wischwiesel auftragen: Verteilen Sie das aqua oil in überlappenden Bahnen gleichmäßig in Faserrichtung des Holzes auf dem Boden. Nach etwa 2 Stunden ist der Boden wieder begehbar. Zur Auffrischung/Renovierung von strapaziertem, geöltem, sehr dunklem Parkett empfehlen wir aqua oil BLACK . Für weiß geöltes Parkett empfehlen wir aqua oil WHITE . Die Intensivpflege von geöltem, reliefstrukturiertem Parkett ist genauso einfach wie von jedem anderen Parkett mit geölter Oberfläche. Tauschen Sie hierfür lediglich den Wischwieselbezug gegen den Wischwiesel für strukturierte Böden , der das Öl tief in die Struktur einbringt.
Der Hersteller BOEN Parkett gewährt Ihnen eine 25 jährige Herstellergarantie. Es gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers.

Neben der vom Hersteller gegebenen Garantie bleiben die gesetzlichen Mängelrechte gegenüber uns, der Daedelow Parkett GmbH & Co. KG unberührt. Gesetzliche Mängelrechte und die freiwillige Garantie des Herstellers stehen völlig unabhängig nebeneinander. Etwaige gesetzliche Mängelrechte machen Sie gegenüber uns geltend.

Den genauen Inhalt der Herstellergarantie und alle wesentlichen Informationen, die Sie als Verbraucher für die Geltendmachung der Garantie benötigen, können Sie unter dem folgenden Link einsehen.

LINK: Garantieerklärung bzw. Garantiebedingungen des Herstellers BOEN Parkett downloaden

Zur Geltendmachung der Herstellergarantie wenden Sie sich bitte an den Hersteller:

BOEN Parkett
Industriestraße 41
23879 Mölln
Email: boen.de@boen.com




Produkte aus der Kategorie: 3-Stab Schiffsboden 215 mm


dp logo kreis weiss
100% kostenloser Versand innerhalb Deutschlands! Hier finden Sie unsere Versandinformationen
dp logo kreis weiss
Nicht nur online! Sie finden alle Böden auch in unserem
Showroom
dp logo kreis weiss
Wir arbeiten ausschließlich mit premium Herstellern und liefern
exklusive Markenqualität
Hotline 06565-934850-10

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder zu Ihrer Bestellung?

Sie erreichen uns montags bis freitags von 08.00 Uhr bis um 17.00 Uhr.

Samstags erreichen Sie uns von 09.00 Uhr bis um 13.00 Uhr.

UNSERE HOTLINE IST AM 24. Januar AB 08:00 UHR WIEDER ERREICHBAR.

Ausstellung Deutschland

Besuchen Sie unseren Showroom in Metterich.Wir sind montags bis freitags von 08.00 Uhr bis um 17.00 Uhr für Sie da.

Samstags haben wir von 09.00 Uhr bis um 13.00 Uhr für Sie geöffnet.

UNSERE AUSSTELLUNG IST AM 24. Januar AB 08:00 UHR WIEDER GEÖFFNET.

Folge uns auf Pinterest Daedelow Parkett auf Pinterest
Folge uns auf Facebook Daedelow Parkett auf Facebook